Prävention in der Onkologie

Kursbeschreibung

Prävention in der Onkologie - von der Primärprävention bis zur Suvivorship

Dr. Hübner (DE), Dr. Barnes (DE)

29. - 31. Januar 2016, Wiesbaden (DE)

 

Ernährung in der Onkologie

Dr. Hübner (DE), Dr. Masin (DE)

Datum siehe www.prio-dkg.de, Wiesbaden (DE)

 

Die Seminarreihe Integrative Onkologie ist ein interdisziplinäres und multiprofessionelles, evidenzbasiertes Fortbildungsangebot, das konventionelle Therapie und die verschiedenen Möglichkeiten der ergänzenden Methoden in ihrem Zusammenwirken darstellt.

 

Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die häufigsten Methoden aus dem Bereich der körperlichen Aktivität, Physiotherapie, Ernährung, Prävention (Primärprävention und Tertiärprävention, Survivorship) und komplementären Verfahren in der Onkologie kritisch zu hinterfragen und ihren Einsatz in der Therapie auch in der Abwägung untereinander zu bewerten. Fokus sind Indikation und Kontraindikation in Abstimmung auf die konventionelle Therapie und insbesondere die Möglichkeit der supportiven Therapie.

 

In Kleingruppen werden Kommunikationstechniken dargestellt, die geeignet sind, Entschei-dungsmodelle wie Shared Decision Making oder Informed Consent zu unterstützen und insbe-sondere Methoden, die in der Eigenverantwortung des Patienten liegen, für den Laien verständlich so darzustellen, dass die Patientenautonomie gefördert wird. Dabei wird besonderer Wert auf die berufsübergreifende Arbeit gelegt, mit der dem Patienten die Sicherheit und Verlässlichkeit einer Versorgung in einem Netzwerk vermittelt werden kann.

Teilnehmer der ersten drei Seminare können im Seminar Prävention ihre Kenntnisse aktualisieren und an der Abschlussprüfung zum Erwerb des Zertifikats teilnehmen.
 
Diese Kurse richten sich an Ärzte/innen, Pflegekräfte mit onkologischem Schwerpunkt und MTA’s, Ernährungswissenschaftler/innen, Diätassistenten/innen, Sportwissenschaft-ler/innen, Studen-ten/-innen nach Empfehlung durch ihre Dozenten, Selbsthilfegruppenleiter/innen.

 

Akkreditierung: durch Landesärztekammer. Die Teilnahme an den 4 Kursen kann im 4. Teil (Prävention) mit einem Zertifikat der AG PRIO in der DKG abgeschlossen werden.

 

  

Das detaillierte Kurs-Programm finden Sie zu gegebenem Zeitpunkt unter:

Infos: www.prio-dkg.de, www.oncoconferences.ch, e-mail: huebner@krebsgesellschaft.de

 

 

 

 

Rorschacherstr. 150
CH-9006 St. Gallen/Switzerland
Tel. +41 (0)71 243 00 32
Fax. +41 (0)71 245 68 05