Onkologische Pflege – Fortgeschrittene Praxis - 16. Internationales Seminar

Willkommen

5. - 6. September 2013

St. Gallen, Schweiz

Maximale Teilnehmerzahl: 400

 

Deutschsprachig-Europäische Schule für Onkologie (deso)

 

Wir danken allen Teilnehmenden sowie unseren Referentinnen und Referenten für ihr grosses Engagement an unserer diesjährigen Veranstaltung und hoffen, Sie auch am nächsten Seminar "Onkologische Pflege - Fortgeschrittene Praxis" vom 4. - 5. September 2014 wieder begrüssen zu dürfen.

 

Für alle Interessierten wurden die Inhalte der Voträge, soweit sie uns von den Referierenden zur Verfügung gestellt werden, auf dieser Website hinterlegt. Sie finden sie im Menupunkt "Referate frei zugänglich" und für die Teilnehmer/innen unter dem Menupunkt "Referate passwortgeschützt für Ausdrucke".

 

 

Inhalt

Die Teilnehmenden unseres Seminars sind verantwortlich für:

  • die Betreuung von krebskranken Menschen
  • die Einschätzung onkologischer Pflegeprobleme und die Durchführung entsprechender Pflegemassnahmen
  • die Umsetzung von forschungsrelevantem Wissen in die Praxis

 

Die Ziele der praxisorientierten Weiterbildung durch Referate, Workshops, Plenumsdiskussionen und  persönlicher Austausch sind:

  • die Vermehrung und Vertiefung von Wissen aus Forschung und Literatur
  • die Reflektion der eigene Pflegepraxis und deren Vergleich mit existierendem Wissen 
  • das Erkennen, welche Veränderungen in der eigenen Pflegepraxis nötig sind 

 

Hier können Sie sich das Programm im PDF-Format runterladen.  

Akkreditierung

 Akkreditiert durch die European Oncology Nursing Society (EONS).

Rorschacherstr. 150
CH-9006 St. Gallen/Switzerland
Tel. +41 (0)71 243 00 32
Fax. +41 (0)71 245 68 05